Die Michaelskirche

älteste Grabeskirche Deutschlands

 

Michaelskirche in Fulda

Die Michaelskirche wurde 822 eingeweiht. Die Kirche diente damals als Grabeskirche auf dem Friedhof der Mönche.
Im Laufe der Jahre veränderte sich der ursprüngliche Bau, durch Um- und Erweiterungsbauten.
Auch sogenannte Bausünden wurden 1938 behoben, die im Wesentlichen den Kirchenbau von 1092 wiederherstellten.

XXL-Foto

Zurück zur Übersicht