Gotthards - Tann, Westroute

Wegstrecke ca. 16 km    etwa 3 ½ Std.

 

GPS-Koordinaten: N 50° 37.356    E 9° 54.078

 

Diese Etappe des Hochrhöner beginnen wir an der Straße nach Ketten. Links führt uns der Wanderweg steil bergauf. Am Ortsende führt der Weg rechts steil zum Zinkberg hinauf.

 

Gotthards

 

Oben angekommen läd einen Bank zur kurzen Verschnaufpause ein.

Stetig ansteigend führt uns der Wanderweg, in Richtung Rößberg. In nähe der Landesgrenze, am Fuße des Rößberg, wandern wir hinab. Wir überqueren die Straße nach Ketten. Hier finden wir eine Hinweistafel zum Kettener Schlagbaum.

 

Vorbei an Katzenstein und Tannenküppel führt uns der Premiumwanderweg, durch Wald, zur Ortschaft Boxberg.

Den Ort lassen wir jedoch rechts liegen. Der Wanderweg führt uns am Fuße des Boxberg in Richtung Habel.

Wir verlassen die geteerte Straße und wandern zwischen Wiesen und Weiden. Am Wanderparkplatz gehen wir nun oberhalb Habels zum Habelstein.

Teils steile Anstiege führen uns um den Habelberg. An einen kleiner Schutzhütte können wir uns von dem Aufstieg erholen.

Die letzten 4 km führen uns stetig abwärts zu unserem Etappenzielort Tann.

 

 

Wegmarkierung
Hochrhoener

 

Druckversion

 

 

 

 

weitere Fotos       Übersicht