Rotes Moor - Grabenhöfchen, Westroute

Wegstrecke ca. 12 km    etwa 3 Std.

 

GPS-Koordinaten: N 50° 27.621    E 9° 59.170

 

im Moor

 

Die Westroute des Hochrhöners beginnt am Informationszentrum "Haus am Roten Moor". Der Wanderweg führt uns auf dem Bohlenpfad durch das Rote Moor.

Am Aussichtsturm geniessen wir den Blick ins Moor und auf den Heidelstein.

 

 

Wasserkuppe

 

 

Auf der alten Heerstraße geht es weiter bis zur B 284. Bergauf, vorbei an der Fuldaquelle, erreichen wir bald das Plataue der Wasserkuppe.

 

Mein bevorzugter Rastplatz ist bei Walters Imbiss.

Durch das Gelände der ehemaligen Kaserne geht es weiter, am Radom und Fliegerdenkmal vorbei. Von hier hat man eine herrliche Aussicht.

Am Nordhang der Wasserkuppe geht es steil bergab zum Parkplatz Abtsroda. Oberhalb des Ortes führt uns der Weg über den Weiherberg bis zur Hütte des Alpenvereins, der Enzian Hütte.
"Dienstags Ruhetag"
Von hier geht es steil abwärts zum Grabenhöfchen.

 

 

Wegmarkierung
Hochrhoener

 

Druckversion

 

 

 

 

 

weitere Fotos       Übersicht