Farnsberg
Bundesland: Bayern
Landkreis: Bad Kissingen
Gemeinde:
Höhe: 786 m

Dicht mit Fichten bewaldet, zählt der Farnberg zum Naturschutzgebiet Schwarze Berge.

 

 

 

Feldberg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 815 m

Liegt südlich von Obernhausen und nördlich von Sandberg.

 

 

 

Findlos
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hilders
Höhe:
Einwohner:

Findlos gehört zu dem Hilderser OT Batten.

 

 

 

Findloser Berg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hilders
Höhe: 635m
Einwohner:

Bewaldete Erhebung zwischen Ulster, Scheppenbach und Brand. Alte Grenzsteine.

 

 

 

Fladungen
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön-Grabfeld
Gemeinde: Fladungen
Höhe: 415 m
Einwohner: 2400

Staatlich anerkannter Erholungsort im Biosphärenreservat gelegen. Zu der Gemeinde Fladungen gehören: die Stadt Fladungen und die Stadtteile Brüchs, Heufurt, Leubach, Oberfladungen, Rüdenschwinden, Sands und Weimarschmieden. Erstmalige Erwähnung 789, seit 1335 Stadtrecht. Die Altstadt ist weitgehend noch mit einer Stadtmauer (1335) umgeben. In der Altstadt stehen noch viele Fachwerkbauten unter anderm das ehemalige Pfründnerspital, das Fürstbischöflisches Würzburgisches Amtshaus (1628)und die Stadtpfarrkirche Sankt Kilian (1656 bis 1659). Rhönmuseum und Freilandmuseum.

 

 

 

Fohlenweide
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hofbieber
Höhe: 435 m

1720 von Fuldaer Fürstäbten errichtete Anlage mit Jagdhaus. Heute Hotel und Restaurant. Spielscheune und Naturlehrpfad.

 

 

 

Frankenheim a.d.R
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden - Meiningen
Gemeinde: Hohe Rhön
Höhe: 760m
Einwohner: 1230

Höchstgelegenes Dorf der Rhön. 1228 erstmalig erwähnt.

 

 

 

Frauenhöhle
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön-Grabfeld
Gemeinde: Fladungen
Höhe: 630m

Abseits des Eisgrabens gelegene Höhle. Nicht mehr zugänglich. Hier sollen früher Schutz gesucht haben. Daher der Name.

 

 

 

Friedelshausen
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meinigen
Gemeinde: Wasungen-Amt Sand
Höhe: 440 m
Einwohner: 366

Kleiner idyllischer Ort. Die uralte, mächtige Linde auf dem Centplatz ist das Wahrzeichen des Ortes.

 

 

 

Friesenhausen
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Dipperz
Höhe: 400 m
Einwohner: 366

Erste urkundliche Erwähnung 824. Feriendorf Kneshecke und Rhön Resience

 

 

 

Fulda
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Fulda
Höhe: 229 - 435m
Einwohner: 63.900

Einschließlich der 24 Ortsteile Oberzentrum Osthessens.
Sitz dr Kreisverwaltung Fulda. Die Barockstadt ist Bischofssitz und Tagungsort der alljährlichen Herbstversammlung der deutschen Bischofskonferenz. Sitz des evangelischen Kirchentages, Sitz des Rhönklubs, Hochschulen, ICE Bahnhof und Autobahnanschlüße. Die Stadtverwaltung befindet sich im historischen Stadtschloß. Sehenswert der Dom, die Michaelskirche, die Orangerie, das Vonderau Museum und v.m.
Fulda geht aus der Gründung eines Klosters durch Sturmius im Auftrage Bonifatius 744 hervor.
Weiter Informationen: Fuldaerland

 

 

 

 

 

Fulda Fluß
Bundesland: Hessen
Landkreis:
Gemeinde:
Höhe: 855m
Länge: 218km

Hessen längster Fluß entspringt unterhalb der Wasserkuppe. Ab Bebra durchgehend beschiffbar. Bei Hann.-Münden vererint sie sich mit der Werra und fließt als Weser zur Nordsee. An der gefassten Quelle ist eine Tafel mit folgenden Inschrift angebracht.

"Hier halte Rast dich labt die Quelle
der Fulda, die mit klarer Welle
den Berggruss rauschend trägt einher,
sie wächst zur Werra hingezogen,
zum Deutschen Strom und senkt die Wogen
als Weser schiffsbelebt ins Meer."

 

 

 

Fuldaer Haus
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Poppenhausen
Höhe: 670m
Einwohner:

Rundbau aus Naturstein, 1926 erbaut. Haus des Rhönklub Fulda, Gaststätte mit Unterkunft, Jugendheim und Zeltplatz. Ganzjährig, außer im November, geöffnet. Montags Ruhetag.