Habel
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Tann
Höhe: 470 m
Einwohner: 313

Stadteil von Tann am Habelberg gelegen.

 

 

 

Habelberg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Tann
Höhe: 718 m

Nahe der Stadt Tann. Auf dem Habelberg fand man ein Schwert mit verzierter Scheide aus der späten La Tène Zeit.

 

 

 

Habelstein
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Tann
Höhe: 700 m

Vorschiebender Fels südwestlich des Habelberges. Naturschutzgebiet und gute Fernsicht.

 

 

 

Hahnberg
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meinigen
Gemeinde: Wasungen-Amt Sand
Höhe: 670 m

Wasserscheide zur Werra und Felda, Gute Aussicht auf Rhön und Thüringer Wald, Wintersportgebiet.

 

 

 

Haube
Bundesland: Hessen - Bayern
Landkreis: Fulda - Kissingen
Höhe: 658 m

Die Große Haube liegt auf der hessisch - bayrischen Grenze. Auch Mottener Haube genannt. Unweit gibt es noch die Kleine Haube 593 m. Grenzsteine der Königreiche Bayern und Preußen von 1729 säumen den Weg zum Gipfel. Ein 23,80 m hoher Aussichtturm auf dem Gipfel bietet einen herrlichen Rundblick.

 

 

 

Haune, Haunequelle
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Künzell
Höhe: 475 m
Länge: 64 km

Ein bedeutender Nebenfluß der Fulda. Entspringt am Giebelrain, wird in Marbach gestaut "Haunestausee" und mündet bei Bad Hersfeld in die Fulda.

 

 

 

Helmershausen
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meinigen
Gemeinde: Rhönblick
Höhe: 400 m
Einwohner: 760

856 ertmalig urkundlich erwähnt. Liegt im Herpftal am Fuße des Geba- und Hutsberges. Historischer Ortskern.

 

 

 

Heidelstein
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön-Grabfeld
Gemeinde:
Höhe: 913m

Fichtenwäldchen auf dem Gipfel, ansonsten unbewaldet. Totengedenkstätte des Rhönklubs.

 

 

 

Heimatblick
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön-Grabfeld
Gemeinde: Fladungen
Höhe: 755m

Gedenkstein thüringischer Heimatfreunde. Aussicht ins Feldatal.

 

 

 

Heringen
Bundesland: Hessen
Landkreis: Hersfeld-Rotenburg
Gemeinde: Heringen/Werra
Höhe: 220 m
Einwohner: 7745

Erstmalige erwähnt 1153. Sitz der Gemeindeverwaltung. Zu dem Hauptort gehören folgend Ortsteile: Bengendorf, Herfa, Kleinensee, Leimbach, Lengers, Widdershausen und Wölfershausen. Kalibergbau.

 

 

 

Hessenmühle
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Großenlüder
Höhe: 290 m

Landgasthof bei Kleinlüder.

 

 

 

Hettenhausen
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 371m
Einwohner: 1150

 

 

 

Heubach
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Kalbach
Höhe: 419 - 509 m
Fläche: 1485,89 ha
Einwohner: 705

Einer von 7 Kalbacher Ortsteilen.

 

 

 

Hilders
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hilders
Höhe: 432m
Einwohner: 2380

Staatl. anerkannter Luftkurort und Marktgemeinde an der Ulster gelegen. Hilders ist Sitz der gleichnamigenn Gemeinde mit den OT Batten mit Findlos, Brand, Dietges, Dörmbach mit Harbach, Eckweisbach, Liebhards mit Oberbernhards und Steinbach, Rupsroth, Simmershausen, Unterbernhards und Wickers. Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus 1793 - 96 erbaut.

 

 

 

Hillenberg
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön-Grabfeld
Gemeinde: Fladungen
Höhe: 675
Einwohner:

Ruine, 824 erstamlig erwähnt. Heute noch ein Weiler mit Kapelle und Gastätte.

 

 

 

Himmeldunkberg
Bundesland: Bayern/Hessen
Landkreis: Rhön-Grabfeld / Fulda
Gemeinde:
Höhe: 888m
Einwohner:

Gipfel und Südseite unbewaldet. Herrlichen Blick zum Kreuzberg. Landesgrenze Bayern/Hessen und Wasserscheide Rhein-Weser.

 

 

 

Hofbieber
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hofbieber
Höhe: 390 m
Einwohner: 6520

Sitz der Gemeinde Hofbieber. Zu der Gemeinde gehören folgende Ortschafen: Allmus, Danzwiesen, Elters mit Steens, Kleinsassen mit Schakau, Langenberg, Langenbieber, Mahlerts, Niederbieber, Obergruben, Obernüst, Rödergrund mit Egelmes, Schwarzbach, Traisbach, Wiesen und Wittges.

 

 

 

Hohe Geis
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 620 m
Einwohner:

Auch Hohe Gais. Bewaldete Erhebung zwischen Fulda- und Gichenbachtal.

 

 

 

Hohe Hölle
Bundesland: Hessen/Bayern
Landkreis: Fulda /Rhön-Grabfeld
Gemeinde:
Höhe: 894 m
Einwohner:

Nordöslich des Himmeldunkberges. Wallanlagen aus dem Dreißigjährigen Krieg.

 

 

 

Hohe Kammer - Jagdhaus
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön - Grabfeld
Gemeinde: Bad Brückenau
Höhe: 670 m

Hohe Kammer, zwischen Motten und Dalherda gelegen, ist ein Waldgebiet im Schluppwald. Auf dem bewaldeten Plateau befindet sich, ein aus Sandstein erbautes, Jagdhaus. Dieses Jagdhaus soll von König Ludwig genutzt worden sein.

 

 

 

Hohe Löhr
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meinigen
Gemeinde:
Höhe: 638 m

Gehört zum Bergmassiv der Hohen Geba

 

 

 

Holzberghof, Jagdschloß
Bundesland: Bayern
Landkreis: Rhön - Grabfeld
Gemeinde: Bischofsheim
Höhe: 800m

Gastststätte an der Hochrhönstraße gelegen. Anlage teils aus dem 16 Jh. Um 1500 bestand hier eine Eisenschmelze.

 

 

 

Horbel
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Wartburgkreis
Gemeinde:
Höhe: 665

 

 

 

Horn
Bundesland: Thüringen
Landkreis:
Gemeinde:
Höhe: 578

Teils bewaldete Erhebung.

 

 

 

Hosenfeld
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hosenfeld
Höhe: 380 m
Einwohner: 5040

Zu Hosenfeld gehören folgende Ortsteile: Hosenfeld 1535 Einw., Blankenau 757 Einw., Brandlos 148 Einw., Hainzell 1252 Einw., Jossa 503 Einw., Pfaffenrod 151 Einw., Poppenrod 201 Einw. und Schletzenhausen 409 Einw. Die Ortschaft Hosenfeld wurde 1284 erstmals erwähnt.

 

460

 

 

Hümpfershausen
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meiningen
Gemeinde: Wasungen-Amt Sand
Höhe: 425 m
Einwohner:

Erstmalige Erwähnung 1145. In der Nähe befindet sich das 1290 gegründete ehemalige Eremitenkloster Sinnershausen. Sehenswert die 1603 errichtete Kirche. Berghäuschen auf 652 m, an Wochenenden und Feiertagen bewirtschaftet.