Mahlerts
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hofbieber
Höhe: 425 m
Einwohner: 70

Ortsteil der Gemeinde Hofbieber.

 

 

 

Mambachtal
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hofbieber
Höhe: 430 m

Schönes Tal entlang des Schnackenberges. Wanderparkplatz an der L3330 bei Schackau. Milseburgtunnel.

 

 

 

Mathesberg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Ehrenberg
Höhe: 831 m

Naturschutzgebiet, südwestlich von Wüstensachsen.

 

 

 

Maulkuppe
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Poppenhausen
Höhe: 706m

Bewaldete phonolitische Erhebung. Alte Grenzsteine, Fuldaer Haus.

 

Meiningen

 

 

Meiningen
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meiningen
Gemeinde:
Höhe: 287m
Einwohner: 21 400

Kulturstadt in Südthüringen, liegt im Werratal am Ostrand der Rhön, umgeben von bewaldetetn Bergzügen. Meiningen wurde 892 erstmals urkundlich erwähnt. Goetz-Höhle, die größte begehbare Kluft- und Spalthöhle Europas befindet sich im Ort

 

 

 

Meininger Hütte
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meiningen
Gemeinde:
Höhe: 750 m

Wanderhütte mit Übernachtungsmöglichkeit für max. 12 Personen.
1967 bis auf die Grundmauern niedergebrand und 1997 wieder aufgebaut.

 

 

 

Melperts
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Ehrenberg
Höhe: 550 m
Einwohner: 180

Kleinster Ortsteil der Gemeinde.

 

 

 

Milseburg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Hofbieber
Höhe: 835m
Einwohner:

Aufragende bewaldete Phonolithkuppe, auch "Perle der Rhön" genannt. An allen Seiten der Milseburg Blockhalden mit seltener Moosvegetation. In frühgeschichtlicher Zeit befestigte Anlage. Funde aus Ausgrabungen sind im Fuldaer Vonderau Museum ausgestellt. Vom Gipfel der Milseburg ein herrlicher Rundblick. Kreuzigungsgruppe aus dem Jahre 1756 auf dem Gipfel, Gangolfskapelle und bewirtschaftete Rhönklubhütte am Fuße des Gipfels.

 

 

 

Milseburgradweg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Petersberg, Hofbieber, Hilders
Höhenunterschied: ca. 220 m
Steigung: max. 3%
Länge: 27 km

Der Radweg führt auf der ehemaligen Bahntrasse von Petersberg-Götzenhof über Hofbieber nach Hilders. Hightlight des Milseburgradweges ist der Milseburgtunnel,1889 erbaut, mit einer Länge von 1172 m. Der Tunnel ist in der Zeit vom 1.April bis 31.Oktober geöffnet. Für die Zeit der Sperrung des Tunnels gibt es eine 4 km lange Umfahrungsstrecke. Der Milseburgtunnel dient als Rückzugsgebiet für seltenen Fledermausarten.

 

 

 

Mittelsdorf
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Schmalkalden-Meinigen
Gemeinde: Hohe Rhön
Höhe: 484 m
Einwohner: 265

Ortsteil von Kaltenwestheim. Eines der ältesten Dörfer der Rhön, erstmalige Erwähnung 778.

 

 

 

Monsberg
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde:
Höhe: 466 m

 

 

 

Moordorf
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 833 m

Wanderparkplatz an der B 278 zwischen Wüstensachsen und Bischofsheim. Direkt am Parkplatz steht das "Haus am Roten Moor" mit Imbiss und Informationstafel. Ausgangspunkt für Wanderungen, Nordic Walking Routen und Loipen. Ehemalige Wüstung, besetehend aus 36 Häusern, wurde 1634 vollkommen zerstörrt. Gebäudefundamente und Dorfbrunnen sind heute noch zu erkennen.

 

 

 

Moorwiese
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 833 m

Wanderparkplatz an der B 278 zwischen Wüstensachsen und Bischofsheim.

 

 

 

Moosbach
Bundesland: Hessen
Landkreis: Fulda
Gemeinde: Gersfeld
Höhe: 645 m
Einwohner:

Stadtteil von Gersfeld.

 

 

 

Motzlar
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Wartburgkreis
Gemeinde: Schleid
Höhe: 310
Einwohner: 340

1186 wurde Motzlar erstmalig urkundlich erwähnt.
Der Ort liegt n der Verbindung Tann-Geisa unmittelbar an der thüringisch-hessischen Grenze.