Eisgraben

 

 

 

GPS-Koordinaten: N 50° 31.470     E 10° 04.340

 

Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Wegstrecke ca. 16 km     5 Std.

 

Gegenüber des Parkplatzes führt der der Weg, links vorbei am Eingangstor zum ehem. Wehrarbeitslager.

Von hier halten wir uns an die Wegmarkierung des Rhön-Rundweges 5.

Dieser führt uns auf weichen Waldwegen zum Eisgraben.

Hier zweigen wir links ab und wandern den Eisgraben hinab.

 

 

Bald nacht der Wanderweg einen Rechtsbogen und wir steigen zur Frauenhöhle hinauf.

Als nächstes erreichen wir den Abzweig nach Hillenberg.

Von hier halten wir und an die Wegmarkierung 2.

Der Wanderweg führt hinauf zur Kapelle auf den Hillenberg.

Talwärts geht es durch Wald, vorbei an einen schön angelegten Rastplatz, nach Hausen.

 

Von hier bis Rüdenschwinden gibt es erstmal keine Wegmarkierung an der wir uns orientieren können.

Wir kommen von der Schlossbergstr. und gehen rechts auf die Rhönstraße, dann links in die Friedenstr.

Über diese verlassen wir Hausen und wandern durch Flur zur Landstraße und nach Rüdenschwinden.

Hier zweigen wir gleich in den Forellenweg ab.

Die Markierung 6, des Rhön-Rundweges, führt uns über den Guckaweg bergan bis zur Sennhütte, von hier sind es dann nur noch ein paar Meter bis zum Ausgangspunkt der Wanderung.

 

 

weitere Fotos

 

 

Druckversion

 

 

Übersicht