Rundwanderwege Geisa

 

 

 

GPS-Koordinaten: N 50° 42.953     E 9° 57.236

 

Rundwanderweg

Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 20,4 km     ca. 5 1/2 Std.
Höhenlage: 270 - 460 m ü.NN

 

 

Über den Schleidsbergweg verlassen wir Geisa und wandern auf einem Wirtschaftsweg zum Schleidberg hinauf. Auf dem Weg kommen wir an einen Aussichtspunkt mit Panoramatafel vorbei.

 

Panoramablick auf Geisa

 

Informationstafel des naturkundlichen Lehrpfades begleiten uns ein Stück. Auf der Höhe erreichen wir eine Hütte die zur Rast einläd. Bergab auf geschotterten Weg erreichen wir Kranlucken.

Auf der „Motzlaer Str.“ und „Am Floss „ durchwandern wir die Ortschaft.

( Achtung!!! in Kranlucken, Verwechslung mit Rundweg 2 Kohlbachtal möglich)

Unsere Wanderung führt an dem Oberrothof vorbei in Richtung Landesgrenze. Kurz vor dem kleinen Denkmal, an die Höfe von Langwinden, zweigt der Weg rechts ab nach Motzlar.

Auf der „Friedensstr.“ und der „Rockenstuhlstr.“ durchwandern wir den Ort.

Der Anstieg zum Rockenstuhl erfogt auf geschottertem Untergrund.

Nachdem die meisten Höhenmeter geschafft sind, finden wir bei
N 50° 40.717 E 9° 56.961
einen Abzweig der uns zu einem schönen Aussichtspunkt führt (ca.300m).

Wieder auf unser Route erreichen wir bald den Parkplatz Rockenstuhl.

 

Kreuz des Geisaer Amtes

 

 

Hier geht unser Weg rechts weiter. Mit Blick ins Hess. Kegelspiel erreichen wir das Kreuz des Geisaer Amtes.

Ab hier wandern wir parallel mit der der Point AlphaPoint Alpha Extratour nach Wiesenfeld.

 

 

 

Am den schön hergerichteten Ortsmittelpunkt von Wiesenfeld trennen sich die beiden Touren und wir wandern geradeaus, an der Kirche vorbei, bergauf.

Auf der Höhe zweigen wir rechts ab. Auf dem Kolonenweg, vorbei an dem ehem. Wachturm und 14 überlebensgroße Skulturen, wandern wir in Richtung „Haus auf der Grenze“.

 

 

 

Blick auf Geisa

Kurz vor der Straße zweigt unser Weg rechts ab. Auf dem Waldweg wandern wir talwärts zu Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

 

 

 

 

 

Druckversion

 

 

Übersicht