Rundwanderungen Hilders - Gemeindevewaltung

 


Größere Kartenansicht

 

GPS-Koordinaten: N 50° 34.333     E 10° 00.100

 

Rundwanderweg

Nordic-Walking-Strecke

 

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: ca.3 km      ca. 1 Std.
Höhenlage: 420 - 450 m ü. NN

 

Blick zum Auersberg

 

Von der Gemeindeverwaltung, die Marktstraße hinab, über die Ulsterbrücke. Hier rechts ab, den Fischlehrpfad entlang. Über die alte Ulsterbrücke vorbei an dem Reitplatz. Wir überqueren die Bundesstraße, hinauf zur Reithalle. Hier führt der Weg rechts, vorbei an den Schulen zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

 

Rundwanderweg

Nordic-Walking-Strecke

 

Länge: ca.5,5 km     ca. 2 Std.
Höhenlage: 430 - 480 m ü.NN

 

Marktstaße überqueren, über Battentor, Drei-Buchen-Weg und Im Raine. Weiter auf Fuß- und Radweg nach Batten. Brunnenstraße hinab, an der Kreuzung ein kleines Stück links. Dann die Ulsterstraße abwärts. An der Bundesstraße entlang bis zur ehem. Findloser Mühle. Hier die Straße überqueren. In Findlos führt die Route über Dorfstraße und Waldweg auf dem Rad- und Wanderweg zurück nach Hilders.

 

 

Rundwanderweg

Nordic-Walking-Strecke

 

Länge: 7,7 km     ca. 3 Std.
Höhenlage: 420 - 610 m ü. NN

 

Naturdenkmal

 

Vom Gemeindezentrum, die Marktstraße abwärts, über die Ulsterbrücke. Dann rechts den Birkenweg hinauf.

Am Fuße des Winterberges, am Waldrand entlang zur Kiefer, ein Naturdenkmal. Hier geht es rechts weiter, den Findloser Berg hinauf.

Nach dem der Weiher passiert wurde führt der Wanderweg links ab.

An der nächsten größeren Wegkreuzung führt der Rundwanderweg den Findloser Wald hinab, zum Ausgangspunkt.

 

 

Rundwanderweg

 

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

 

Länge: 17 km     ca. 4½ Std.
Höhenlage: 430 - 610 m ü.NN

 

 

Vom Gemeindezentrum, die Marktstraße abwärts, über die Ulsterbrücke. Gleich Rechts, am Ende des Parkplatzes entlang des Fischlehrpfades.

Auf Höhe des Reitplatzes zweigt der Rundwanderweg auf den Milseburgradweg ab. Auf diesen Rad- und Fußweg wandern wir vorbei an der Aumühle und dem alten Bahnhof nach Eckweisbach.

Hinter Liebhards biegt der Wanderweg dann links ab. Nach einen kleinen Anstieg erreichen wir den Kesselhof. Hier führt der Weg uns erst links, dann gleich rechts um den Kesselkopf.

Auf der Höhe links, den Brennrain hinauf. Weiter führt der kleine Anstieg zum Tannenfels.

Der Rundwanderweg führt unterhalb der Ruine durch das Naturschutzgebiet "Wickerser Hutte". Vor dem Findloser Berg geht es rechts ab, nach Wickers.

Über den Brandbach, vorbei an der Kirche geht es dann links in die Thaidenerstr. Der Rad- und Wanderweg führt nach Batten.

Unterhalb der Kirche biegt der Rundwanderweg links ab. Durch das Wohngebiet und vorbei am Industriegebiet führt der Wanderweg nach Hilders zurück.

 

Druckversion

 

 

Übersicht