Rundwanderungen Köpfchen

 


auf einer größeren Karte anzeigen

 

GPS-Koordinaten: N 50° 35.000     E 10° 00.900

 

Rundwanderweg

Nordic-Walking-Strecke

 

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

 

 

Kleiner Rundweg:   Länge: ca.5,8 km     ca. 1½ Std.
Großer Rundweg:  Länge: ca.7,4 km     ca. 2 Std.
Höhenlage: 540 - 675 m ü.NN

 

Ruine Auersburg

 

 

Richtung Ruine Auersburg, an der ersten Weggabelung rechts. An der nächsten Wegkreuzung führt der große Rundwanderweg rechts, der kleine links ab. Später treffen beide Wege wieder aufeinander. Auf dem Weg zum Wanderparkplatz gibt es die Möglichkeit zu einem Abstecher ( etwa 300m ) zur Ruine Auersburg mit Rastplatz und Aussichtsturm.

 

 

 

Rundwanderweg

 

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

 

 

Länge: ca.9,5 km     ca. 3 Std.
Höhenlage: 460 - 615 m ü.NN

 

Dieser leicht begehbarer Rundweg führt uns rund um den Auersberg.

 

Blick vom Auersberg

 

Vom Parkplatz wandern wir über den Naturlehrpfad, vorbei an der Ruine Auersburg zur Köhlerhütte.

Am Waldrand haben wir eine tolle Aussicht über das Tanner Land.

Hier geht es dann auch gleich rechts ab. Von hier geht es leicht abwärts zum Wanderparkplatz "Gänskutte". Hier besteht die Möglichkeit zum Rasten.

 

Vor dem Paradieshof führt der Wanderweg rechts ab. Etwas oberhalb des Hofes zweigt der Weg links, über einen Wiesenpfad, ab. Am geschottertem Wirtschaftsweg führt der Rundwanderweg rechts weiter.

Nun geht es durch offene Felder nach Simmershausen. Dort geht es am Ortsausgang, vorbei an Teichen, bergan zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Geocache am Wegesrand: Der Hilderser#3

 

 

Rundwanderweg

 

Länge: 7,7 km     ca. 3 Std.
Höhenlage: 500 - 675 m ü.NN
festes Schuhwerk empfohlen

 

Die Straße überqueren und den Waldrand entlang bis zur Simmershäuser Rhönklub Hütte "Seekutte". Hier gehts bergab, an der Wegkreuzung links. Nach etwa 200m führt der Wanderweg rechts ab.

 

Rhönklubhütte Seekutte

 

Durch Wiesen und Felder kommen wir zum Ortsrand von Simmershausen. Erst rechts, etwas später wieder links erreichen wir bald die Ortsmitte.

Der Rundwanderweg führt uns durch den Mittelweg, überqueren die Tannerstraße und gehen nach der Bushaltestelle links in den Hirtenweg.

 

Am Ortsausgang führt der Wanderweg links ab, den Kammerfeldweg hinauf zum Auersberg.

Nach dem nicht all zu steilen Anstieg geht es links weiter durch Laubwald.

An einer größerem Wegkreuzung geht der Rundwanderweg zweimal links. Durch Wiesen geht es am Modellflugpatz vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Rundwanderweg

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 9,4 km     ca. 2½ Std.
Höhenlage: 500 - 750 m ü.NN
festes Schuhwerk empfohlen

In den offizellen Wanderbeschreibungen wird dieser Rundwanderweg in entgegengesetzte Richtung beschrieben.

 

Am Parkplatz Köpfchen überqueren wir die Straße.

Am Waldrand entlang führt uns der Rundwanderweg, vorbei an den Ferienhäusern, zum Thomas-Morus-Haus hinauf.

Nach einem kurzen Anstieg ereichen wir die Hochlagen des Buchschirms.

 

Blick vom Buchschirm

 

 

Vom Aussichtsturm bietet sich ein schöner Rundblick über die Rhön bis hin zum Thüeringer Wald.

Der Rundwanderweg führt uns am Sendeturm vorbei, in den Rhönwald. Dort wendet der Wanderweg.

 

In nördlicher Richtung gehen wir etwa 800 m durch offene Flur und zweigen links, in die Kernzone des Biosphärenreservats, ab.

Vorbei am Espenhauck wandern wir nach Simmershausen. hinab.

Durch den Ort führt uns der Rundwanderweg, am Sportplatz vorbei, wieder hinauf zum Wanderparkplatz Köpfchen.

 

 

Druckversion

 

 

Übersicht