Rhön-Rundwege Poppenhausen/Wasserkuppe - Freizeitanlage

 

 


auf einer größeren Karte anzeigen

 

GPS-Koordinaten: N 50° 29.433    E 9° 52.516

 

 

Rundwanderweg

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 9 km    ca. 2 ½ Std.
Höhenlage: 460 - 690 m ü.NN

 

Leider findet man bei diesem Rundwanderweg am Start keine Wegmarkierung.

Vom Parkplatz geht es über die Lütter, dann rechts in den Sebastian-Kneipp-Weg. Im Ort wandern wir ein Stück die Marienstraße hinauf. In der Linkskurve geht es geradeaus in die Eubestraße.

Am Ende dieser Straße führt der Wanderweg erst rechts und dann gleich links in einen Feldweg, ab hier ist die Rundwanderung ordentlich markiert.

 

Blick auf Wachtküppel

 

Dieser Weg führt uns dann durch die Flur hinauf nach Güntersberg.

Am Fuße der Eube erreichen wir den Guckaisee. Von hier aus wandern wir durch Wald zum Heckenhöfchen (Montags Ruhetag).

 

Nachdem überqueren der K160 geht es über die Farnlinden Richtung Poppenhausen.

Über einen Wiesenweg erreichen wir das Lüttertal. Nach dem Abstieg halten wir uns links (hier ist die Markierung zugewachsen).

Oberhalb des Lüdergrundes wandern wir zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Rundwanderweg

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 14,1 km    ca. 3 ½ Std.
Höhenlage: 460 - 785 m ü.NN

 

Vom Parkplatz geht es über die L 3307 und durch die Straße "Am Sandfeld".

Über Dürrenmühle steigt der Weg leicht an und zweigt rechts ab. Über einen Wiesenpfad kommen wir zum Hohensteg.

Vorbei am Biohof Gensler, wandern wir durch Wald, das Schöpfersbachtal hinauf.

Über die Westseite der Heidigkuppe ereichen wir das Grabenhöfchen.

 

Hassencamp Gedenkstein

 

Hier verläuft der Rundwanderweg anders als er beschrieben ist. Eigentlich sollte er über die Enzian Hütte führen, aber ausgeschildert ist er auf dem direkten Weg nach Abtsroda.

Den Weg über die Enzian Hütte habe ich hellblau markiert.

 

Inschrift

 

Also wandern wir auf dem schönen Panoramaweg nach Abtsroda.

Über die beiden Wanderparkplätze führt uns der Rundweg oberhalb des Skiliftes durch den Schweizerrain.

Auf abwechslungreichen Wegen errreichen wir den Hassencamp Gedenkstein. Im kühlem Wald wandern wir weiter Richtung Heckenhöfchen.

Nach überqueren der K 160 geht es über die Farnlinden nach Poppenhausen zurück.

 

 

Rundwanderweg

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 7,1 km    ca. 1 ¾ Std.
Höhenlage: 450 - 625 m ü.NN

 

Vom Parkplatz führt uns der Weg am Schwimmbad vorbei und über das Sportgelände.

Weiter wandern wir ein Stück die Lüder aufwärts.

Links zweigt der Weg ab, durch Wiesen geht es zu einem Wirtschaftsweg. Hier führt der Wanderweg nach rechts.

 

Blick auf die Ebersburg

 

Nach etwa 200 m gehen wir links, durch Flur und Wald kommen wir am Zeltplatz vorbei.

Nachdem wir die Haardt überquert haben, wandern wir auf befestigten Weg, zum Ortsteil Tränkhof. Hier gehen wir ein Stück die Fliegerstr. abwärts. Dem Hinweisschild zum Hohensteg folgend, zweigen wir rechts ab.

 

Auf einem Wirtschafsweg durchwandern wir das Haardttal. Vorbei am Biohof Gensler queren wir die L 3330.

Ein Stück führt uns der Rundwanderweg den Grasberg hinauf. Unser Weg zweigt in einen kleinen Wald ab.

Durch Wiesen erreichen wir die Ortschaft. Über die Straße "Am Sandberg" kommen wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück.

 

 

Nordic-Walking Panoramapark

 

NordicWalking Panoramapark

 

Nordic-Walking Park mit 3 ausgeschilderten Routen von

 

        
  1.   leicht 2,5 km
  2.     
  3.   mittelschwer 7,4 km
  4.     
  5.   anspruchsvoll 10 km

 

Darüber hinaus gibt es einen Verbindungsweg von 3,5 km, der die Strecken 2 und 3 verbindet, Gesamtlänge 11 km.

Auf den Strecken informieren Tafeln über mögliche Übungen.

 

 

Nordic Walking Tour

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 2,5 km    ca.  1/2 Std.
Höhenlage: 470 - 520 m ü.NN

 

Vom Parkplatz geht es vorbei an Schwimmbad und Sportplatz auf einem Wiesenpfad durch das Lüttertal.

An der zweiten Brücke überqueren wir die Lütter. Der Weg führt uns an einem Kletterturm und der Kneippanlage zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Nordic Walking Tour

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 7  km    ca. 1 1/2 Std.
Höhenlage: 470 - 570 m ü.NN

 

 

Vom Parkplatz geht es vorbei an Schwimmbad und Sportplatz auf einem Wiesenpfad durch das Lüttertal.

An der zweiten Brücke überqueren wir die Lütter. Der Weg führt uns nach Rodholz. An der Straße gehen wir durch die Ortschaft.

Am Ortsende zweigt der Weg links ab. An den Fischteichen führt der Weg durch den Wald.

Durch die Unterführung der Landstraße erreichen wir den Ortsteil Tränkhof. Am Ortsausgang führt der Weg rechts ab.

Nach ca. 20 Min. haben wir den Ausgangspunkt erreicht.

 

 

Nordic Walking Tour

Höhenprofil
Track als gpx-Datei für Garmin. hier

 

Länge: 10,7 km    ca.  2  Std.
Höhenlage: 470 - 660 m ü.NN

 

Vom Parkplatz geht es vorbei an Schwimmbad und Sportplatz auf einem Wiesenpfad durch das Lüttertal.

An der zweiten Brücke überqueren wir die Lütter. Der Weg führt uns nach Rodholz. An der Straße gehen wir ein kleines Stück in Richtung des Ortes.

Nachdem wir die ersten Häuser erreicht haben, überquern wir die Straße und laufen scharf rechts, an einer Schutzhütte vorbei, nach Güntersberg hinauf.

Auf diesem Höhenweg begleitet uns ein schönes Panorama. Am Naturdenkmal zweigt der Weg recht ab.

Am Wachtküppel vorbei, geht es am Parkplatz rechts. Vor der Gastätte zweigen wir rechts in den Wald ein.

Mit Blick auf Poppenhausen geht es talwärts. Nachdem wir die Straße überquert haben, kommen wir an Kletterturm und Kneippanlage vorbei und erreichen unser Ausgangspunkt.

 

 


Druckversion

 

 

Übersicht